Unternehmenserfolge durch strategische Werbung

Wie muss Werbung gestaltet werden, welche Informationen müssen in ihr enthalten sein, um die Zielgruppe erfolgreich anzusprechen und zu aktivieren? Fragen, die in der Werbestrategie beantwortet werden. Nachfolgend ist die integrativ-prozessuale Methodik der späth media abgebildet: Im Mittelpunkt stehet dabei der Austausch zwischen Ihnen als Kunde und späth media als Agentur.

 

Methodik der späth media, ausgehend von dem IPM-Modell nach Mattmüller / Meyer

Methodik der späth media, ausgehend von dem IPM-Modell nach Mattmüller / Meyer

 

Situationsanalyse
Analyse Ihres Unternehmens (z. B. bisherige Werbemaßnahmen, Distribution), Ihrer Produkte, des Marktes (z. B. der Wettbewerber, Trends) sowie Ihrer Kunden.  
 
Zielsetzung (Vision)  
Festlegung der Werbeziele hinsichtlich der Zielart (z. B. Image- oder Umsatzsteigerung), der werblichen Zielgruppe, der Zielausprägung, des Zielgebietes sowie des Zeitraums.
 
Kommunikationskonzeption
Einordnung Ihres Angebotes in den Nutzensraum des Kunden (Positionierung): Wofür steht Ihr Produkt, welches Problem des Kunden wird durch Ihr Produkt gelöst (Hauptnutzen), warum soll sich der Kunde für Ihr Produkt entscheiden (glaubwürdige Kaufbegründung), in welchen wesentlichen Leistungsbereichen ist Ihr Produkt besser als die der Wettbewerbsprodukte (KKV, USP)? Weiterhin wird die “Tonality” festgelegt, die Stilrichtung Ihrer Werbung.
 
Realisierung und Ausführung  
Strategiegetreue Umsetzung Ihrer Werbung (Gestaltung), Vorab-Test (Pre-Testing) sowie Herstellung der Werbemittel.